Schulreise 56a Mitteldorf – Mit der Klasse in die Flumserberge

Am 26. August 2022 um 7.15 Uhr besammelten wir uns mit guter Laune beim Schulhaus Mitteldorf.

Der Bus brachte uns zum Bahnhof Heerbrugg. Anschliessend fuhren wir mit dem Zug nach Sargans. Von dort ging es mit dem Postauto in die Flumserberge. Unsere Klasse zog nun mit Herrn und Frau Jegle bei strahlendem Sonnenschein los. Wir konnten auf dem Weg zur Bergstation Chrüz sogar unser Skilagerhaus sehen. Zu guter Letzt legten einige Kinder sogar noch einen Schlusssprint zum Start des Floomzer hin. Dort durften wir bis um 12.00 Uhr rodeln.

Beim ersten Mal waren alle noch etwas vorsichtig, doch danach rasten wir mit dem Floomzer, ohne zu bremsen, den Berg hinab. Auf der Sesselbahn hatte man nach jeder Fahrt eine gemütliche Pause. Leider wurde es dann doch noch 12.00 Uhr und wir wanderten zur Heidihütte. Das Wandern und Rodeln machte uns mit der Zeit hungrig. Mein Schlangenbrot mit Schoggistängeli war wie immer sehr lecker. Es war auch eine Wasserschlacht im Gange und das Spiel 15/14 war ebenfalls sehr beliebt.

In der Gondel nach Unterterzen hatten wir einen tollen Blick auf den Walensee und die Churfirsten. Im Tal angekommen, machten wir uns erschöpft mit dem Zug auf die Heimreise nach Diepoldsau, wo wir beim Schulhaus noch zusammen ein feines Glace genossen.

Das war ein toller Tag!

Schülerin der 56a, Mitteldorf